Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie Aktuelles rund um unser Verein, Infos zu unseren Spieltagen sowie die aktuellen Ergebnisse unserer Mannschaften.

 

Bilanz Saison 2018/2019

Die Saison 2018/2019 ist vorüber, nur die Landesmeisterschaften stehen noch aus. Hierfür konnten sich ebenfalls Spieler aus Schwebheim qualifizieren, unter anderem Nick Schwarz, Ibrahim Arslan, Ramon Stühler und Peter Weippert. Allen Teilnehmern viel Erfolg.

Bei den Mannschaften lief es zu Saisonbeginn gar nicht gut, die 1. Mannschaft in der Verbandsliga hing lange in der Abstiegszone fest. In der 2. Saisonhälfte gelang es dann sich mit einigen Siegen auf Platz drei hochzuarbeiten. 

Ähnlich lief es bei der 2. Mannschaft in der Landesliga, lange im Mittelfeld und am Ende Vize-Meister.


 

Vorletzter Spieltag Verbandsliga

Mit einem 7:3 gegen Aschaffenburg konnte die 1. Mannschaft den 4. Tabellenplatz schon mal sichern.

Da die Liga nur 7 Mannschaften umfasst und davon 3 absteigen, ein wichtiger Spieltag.

Auch wenn das Ergebnis deutlich aussieht, viele Sätze gingen knapp aus!

 


 

1. BSV Schwebheim wird bayerischer Meister

Am 14.5.2016 war es soweit, in dem neu erbauten Vereinsheim des SC Dingolfing wurden die Relegationsspiele der Oberligen Bayern ausgetragen.

Damit wurde auch der Titel ausgespielt, welche von den beiden Oberligen in Bayern (Nord und Süd) nun die bessere Mannschaft ist.

Aus der Oberliga Nord kam die 1. Mannschaft aus Schwebheim angereist, von der Süd-Staffel war es der BSV München und damit hieß es:

Schwebheim vs. München  

Hörts ich fast an wie David gegen Goliath!

Der kleine Verein aus einem Dorf in Unterfranken machte sich auf und trat gegen die Metropole München an. Irgendwie erinnert es etwas an Asterix und Obelix, Gallier usw., die Story dürfte ja bekannt sein.

Mit dem Image als Hobby und Kneipenspieler kommen die Jungs aus Schwebheim aber schon immer gut klar.

Nicht spielen konnte unser stärkster Mann Michael Götz, da er leider an dem Termin verhindet war. Mit Thorsten Endres als Ersatz für ihn ging es in die erste Runde.

Peter musste seinen Satz abgeben, Thorsten brachte das 9-Ball heim und Daniel sein 8-Ball. Als letzter konnte Frank im 14/1 noch den 3. Punkt zum 3:1 holen. Der Vorsprung war mit den Doppel-Partien von Thorsten/Frank und Daniel/Thore wieder weg. Mit einem 3:3 ging es in die letzte Runde, bei der wieder 4 Sätze gespielt wurden. Nachdem Peter und Thorsten ihre Sätze relativ schnell gewinnen konnten war noch ein Punkt nötig.

Sowohl bei Daniel als auch bei Thore waren es knappe Partien. Thore war schneller und konnte den entscheidenden Punkt machen. Daniel hatte es im 14/1 auch noch auf der Hand musste seine Partie dann jedoch nicht mehr spielen.

Und hier die Bayerischen Meister Bayern 2016

 

v.l. Robert Hasenthaler (Vize-Präsident BBV), Peter Weippert, Frank Lauerbach, Thore Sönksen, Thorsten Endres, Daniel Erdmann


Vielen Dank an den SC Dingolfing für die Austragung der Relegationsspiele. Es war eine super Location, die Verpflegung und Organisation waren ebenfalls top.

Damit ging wohl eine der erfolgreichsten Saisons des 1. BSV Schwebheim zu Ende, Meister in beiden Ligen bei der 1. und 2. Mannschaft und der Meister-Titel!